• stefansuchanek

HalfBudget Konzept: Brauer Augenoptik

Der ursprüngliche Gedanke war, aus dem alten Geschäft in Regensburg die Einrichtung weitgehend ins neue Geschäft, ein ehemaliges Modehaus in Geisenfeld, zu übernehmen, um das vorgegebene Budget (etwa ein Drittel der üblichen Kosten) einzuhalten. Doch eine konsequente und effiziente Konzeption ermöglichte, trotz dem überschaubaren Budget eine neue und ansprechende Atmosphäre im gewünschten "Werkstatt-Look" zu gestalten: Durch das Engagement der Betreiber, die sich mit der Suche nach passenden und günstigen Möbeln vom Antiquitäten-Händler beteiligten, konnte der Gedanke der Nachhaltigkeit, Multisensorik und Gemütlichkeit (Begegnung von Menschen!) in dem beispielhaften Optik Geschäft mit einer offenen Meisterwerkstatt geschaffen werden.


Umgebaut wurde kurz vor Corona, man war besorgt, ob während der Pandemie sich die Investition nun rechnet? Ja, Menschen kamen und fühlten sich wohl. Investition MEHR als gelungen...


www.brauer-augenoptik.de

Bilder: Brauer Augenoptik









43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen