Impressum & Datenschutz und AGB

RaumKunst

Stefan Suchanek

 

Pestalozzistrasse 36

D - 80469 München

 

Fon: 0049 . (0)89 . 24 21 42 44

Mail: info@stefansuchanek.com

 

 

Geschäftsführung: Stefan Suchanek

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. §27a Umsatzsteuergesetz: DE 183 669 607

 

Inhaltlich verantwortlich gem. §55 Abs. 2 RStV: Stefan Suchanek

 

Alle Rechte für den Auftritt www.stefansuchanek.com liegen bei RaumKunst/ Stefan Suchanek.

Vervielfältigungen oder anderweitige Verbreitungen des Auftritts bzw. einzelner Seiten dürfen nur mit Genehmigung vorgenommen werden.

Die sich auf diesen Internet-Seiten befindlichen Informationen sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. 

RaumKunst/ Stefan Suchanek übernimmt dennoch keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen.

 

Haftungsansprüche gegen RaumKunst/ Stefan Suchanek, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht worden sind, sind grundsätzlich ausgeschlossen, soweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt. Etwaige rechtliche Empfehlungen, Auskünfte und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.

 

Das Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Diese Links sind sorgfältig ausgewählt und bei der erstmaligen Verknüpfung wurden die betreffenden Inhalte überprüft. Bei Links handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Inhalte der verlinkten Seiten können deshalb ohne Wissen von RaumKunst/ Stefan Suchanek geändert worden sein. Eine kontinuierliche Prüfung der Inhalte ist weder beabsichtigt noch möglich. RaumKunst/ Stefan Suchanek distanziert sich deshalb ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und machen sich diese nicht zu eigen.

RaumKunst/ Stefan Suchanek bittet die Nutzer/innen, gegebenenfalls auf rechtswidrige oder fehlerhafte Inhalte Dritter, zu denen in der Internetpräsenz ein Link unterhalten wird, aufmerksam zu machen. Ebenso wird um eine Nachricht gebeten, wenn eigene Inhalte nicht fehlerfrei, aktuell oder vollständig sind.

 

Stand Mai 2017

Allgemeine Datenschutzbestimmungen.

Haftungsausschluss:
1. Der Autor selbst und die Informationszubringer sind stets bemüht, qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung zu stellen. Trotzdem übernimmt der Autor keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 

2. Sofern auf Verweisziele ("Links") direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. 

3. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Sounds und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen. 

4. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. 

Sicherheit:
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf dieser Internet-Seite. Datenschutz und Datensicherheit haben für uns seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. 

Besuch unserer Internet-Seiten
Wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen, verzeichnen unsere Web-Server temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen. 

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder eMail-Adresse werden nicht erfasst. 

Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Internet-Seiten erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Sie gilt jedoch nicht für Internet-Seiten von Unternehmen, die nicht unserem Unternehmen gehören und die vielleicht einen Link zu dieser oder anderen Internet-Seiten haben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln Abschluss, Inhalt und Abwicklung von Aufträgen für Dienstleistungen wie Beratung, Schulungen, Storechecks, innenarchitektonische Planung, Unterstützung bei der Bauplanung, Bauleitung, Bauüberwachung oder sonstige Leistungen (im folgenden „Leistung“) von dem Büro/ Atelier RAUMKUNST, Inhaber Herr Stefan Suchanek, Pestalozzistraße 36, 80469 München (im folgenden „RAUMKUNST“ genannt), an Dritte (im folgenden "Kunde" genannt), die gegenüber dem Kunden aufgrund gesonderter, einzelvertraglicher Vereinbarung erbracht werden.

 

1. Geltungsbereich 

Alle Leistungen (Werkleistungen werden durch RAUMKUNST nicht erbracht) von RAUMKUNST unterliegen vollumfänglich diesen AGB, sofern sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind. Die Erteilung eines Auftrags schließt die Anwendung der vorliegenden AGB durch RAUMKUNST ein. Zwischen den Vertragsparteien gelten ausschließlich diese AGB; sie sind wesentlicher Vertragsbestandteil. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird widersprochen. Sie haben nur Geltung, wenn sie von RAUMKUNST ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.

 

2. Angebote

Soweit im Angebot nichts Abweichendes festgelegt wird, bleibt RAUMKUNST vom Datum des Angebots an während drei Monaten gebunden. Ein Auftrag gilt als erteilt, wenn der Kunde nach Erhalt des Angebots dessen Annahme schriftlich durch Rücksendung der von ihm unterzeichneten Auftragsbestätigung erklärt. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Kunde zugleich den Empfang dieser AGB.

 

3. Leistungen

Art und Umfang der Leistungen entsprechen dem akzeptierten Angebot oder werden im Bedarfsfall in einem gesonderten Vertrag („Leistungsbeschreibung“) geregelt. RAUMKUNST erhält vom Kunden alle für die Erbringung der Leistungen benötigten Unterlagen, Informationen und Daten. Leistungsänderungen, die Beauftragung von Zusatzleistungen und Anpassungen von Vergütung, Terminen und anderen Vertragspunkten werden in einem schriftlichen Nachtrag zum akzeptierten Angebot oder der Leistungsbeschreibung festgehalten. 

 

4. Fristen für die Leistungserbringung

Fristen für die Leistungserbringung ergeben sich aus dem akzeptierten Angebot und/ oder der Leistungsbeschreibung. Die Fristen verlängern sich angemessen, wenn für die Leistungserbringung benötigte Unterlagen, Informationen oder Daten aus von RAUMKUNST nicht zu vertretenden Gründen nicht rechtzeitig vor Beginn der Leistungen vorliegen. Die Fristen verlängern sich ebenfalls angemessen, wenn RAUMKUNST durch eine nachträgliche Änderung der Leistungsbeschreibung oder durch sonstige von RAUMKUNST nicht zu vertretende Umstände (wie bspw. höhere Gewalt, Streik, Aufruhr, Naturkatastrophen, etc.) in der ordnungsgemäßen Erbringung der Leistung behindert wird.

 

5. Abnahme der Leistungen

Alle erbrachten Leistungen von RAUMKUNST gelten mit Zahlung der Abschlussrechnung als anerkannt bzw. abgenommen, soweit Mängel oder Leistungsstörungen nicht ausdrücklich vorbehalten werden. Der Kunde bestätigt damit, dass alle Leistungen im Rahmen des Auftrags ordnungsgemäß erbracht bzw. übergeben wurden und der Auftrag abgeschlossen ist. Sind Teilleistungen erbracht, gilt diese Regelung entsprechend. 

Erbringt RAUMKUNST nach der Abschlussrechnung weitere Leistungen an den Kunden, werden diese Leistungen gesondert in Rechnung gestellt, sofern vertraglich nicht etwas anderes vereinbart worden ist. Hierfür gilt die im Angebot oder in einem Vertrag zugrunde gelegt Vergütungsvereinbarung, soweit die Vertragsparteien nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbaren.

Wird vereinbart, dass zur Abnahme der von RAUMKUNST erbrachten Leistungen ein Abnahmeprotokoll erstellt wird, bestätigt der Kunde mit seiner Unterschrift, dass alle Leistungen im Rahmen des Auftrags erbracht und übergeben wurden und der Auftrag abgeschlossen ist. Der Kunde ist zur Abnahme der Leistungen verpflichtet, sobald RAUMKUNST ihm die Beendigung der Arbeiten mitgeteilt hat. Unterlässt der Kunde die Abnahme, gelten die jeweiligen Leistungen oder Teilleistungen vier Wochen nach Mitteilung der Beendigung als abgenommen. 

 

6. Vergütung

Soweit vertraglich nichts anderes vereinbart ist, erbringt RAUMKUNST Dienstleistungen nach Zeitaufwand. Reise-, Unterbringungs- und Materialkosten sowie Reisezeiten werden, je nach Vereinbarung, gesondert berechnet.

Die Rechnung wird nach Abschluss der Leistungen erstellt, bei Festpreisen nach Erbringung der (Teil-) Leistungen bzw. nach Zahlungsplan, soweit ein solcher vereinbart wurde. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zu bezahlen. Sämtliche Preise verstehen sich als Nettobeträge, d.h. stets zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. RAUMKUNST ist berechtigt, vor Aufnahme der Tätigkeit eine Anzahlung in Höhe von bis zu 20% der vereinbarten Gesamtvergütung in Rechnung zu stellen. Eine Aufrechnung mit Gegenforderungen ist durch den Kunden nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig.

 

7. Leistungsstörungen

RAUMKUNST behält sich das Recht auf Gestaltungsfreiheit vor. Reklamationen zur innenarchitektonischen Lösung oder zur gestalterischen Ausarbeitung und Präsentation des Planungskonzepts sind ausgeschlossen. Nimmt der Kunde eine fehlerhafte Leistung an, obschon er den Fehler kennt oder kennen müsste, stehen ihm die Ansprüche aus Leistungsstörungen nur zu, wenn er sich die Rechte vorbehält.

 

8. Haftung

Vertragliche und gesetzliche Schadensersatzansprüche des Kunden gegen RAUMKUNST sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von RAUMKUNST, des gesetzlichen Vertreters oder der Erfüllungsgehilfen beruhen. Schadensersatzansprüche wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sind von dem Haftungsausschluss nicht erfasst.

© 2017 RaumKunst, Stefan Suchanek

  • Facebook Black Round
  • Instagram Black Round