Suche
  • stefansuchanek

Duftmarketing . Lockstoffe für die Nase?


Im Bereich Neuromarketing wird seit einigen Jahren auch über das Thema Olfaktorik (lat.: olfacere// riechen), also die Wahrnehmung über die Nase, heiss diskutiert. Fest steht, daß Gerüche in der Lage sind, unmittelbar in unserem zentralem Gehirn - im limbischen System - Ekel oder Wohlgefallen auszulösen. Letzteres wäre natürlich erstrebenswert. Somit können Düfte sogar unsere Stimmungen und Emotionen steuern. Und Umsätze erheblich steigern.

Wir wollen es aber selbst wissen und testen: Heute war Frau Montgomery von der "Dufterei" in unserem Büro und hat uns ein raffiniert einfaches Beduftungsgerät und drei feine Essenzen zum Test vorbeigebracht. Wir sind gespannt wie es duftet...

Weitere Infos unter www.dufterei.de

#Multisensorik #Verkaufspsychologie

37 Ansichten

© 2017 RaumKunst, Stefan Suchanek

  • Facebook Black Round
  • Instagram Black Round